Foodtruck Beratung
Erfolgreich ins Streetfood Business starten!

Der richtige Truck - neu vs. gebraucht & Truck vs. Trailer

Als ich vor 6 Jahren auf der Suche nach einem geeigneten Foodtruck war, hatte ich 2 große Probleme: 1. Es gab so gut wie keinen Gebraucht-Markt für Foodtrucks und 2. Es gab genau 2 Anbieter, die Foodtrucks ausgebaut haben, für die aber mein Budget als Student nicht reichte. 

So kam es, dass ich nach einem halben Jahr täglicher Suche bis nach Berlin (600 km) fahren musste, um einen "passenden" Gebrauchten zu finden. "Passend" deshalb, weil ich nochmal eine ordentliche Summe investieren musste, um ihn auf Vordermann zu bringen. 
Mittlerweile hat sich der Markt bezüglich Angebot und Nachfrage sehr verändert. Heutzutage gibt es eine Handvoll namhafter Anbieter, die Food Trucks ganz nach euren Vorstellungen aus- und umbauen. Ebenso gibt es auch einige Anbieter (meist für Trailer), bei denen man mit einem sehr überschaubaren Budget bereits in den Markt einsteigen kann. Mit anderen Worten - es war noch nie so einfach den Foodtruck zu bekommen, den man sich wünscht. 

Um zu entscheiden, ob man sich lieber einen Foodtruck nach Maß anfertigen lässt oder einen Gebrauchten umbaut, muss sich jeder seiner finanziellen und zeitlichen Rahmenbedingungen bewusst sein. Im Folgenden werden jeweils mögliche Vor- und Nachteile festgehalten:

Vorteile Foodtruckanfertigung nach Maß

  • genaue Abstimmung von Wünschen und Anforderungen
  • relativ kurze Beschaffungszeit (je nach Anbieter)
  • längere Garantie
  • Langlebigkeit des Fahrzeugs


Nachteile Foodtruckanfertigung nach Maß

  • (sehr) hohes Budget erforderlich
  • Gefahr der "Verkünstelung"
  • Anbieter eventuell zu weit entfernt, um den Umbau live zu verfolgen


Vorteile gebrauchter Foodtruck

  • meist (deutlich) geringeres Budget erforderlich
  • Übernahme von bereits installierten Arbeitsflächen, Anlagen & Geräten möglich (Kostenersparnis)


Nachteile gebrauchter Foodtruck

  • höheres Risiko der Fehlinvestition
  • eventuelle Kurzlebigkeit des Fahrzeugs, verbunden mit kostspieligen Reparaturen
  • meist Kompromisslösung
  • evtl. lange Wartezeit/Anreise (Suche)
  • Gefahr von versteckten Mängeln


Truck vs. Trailer

FoodTRUCK oder doch FoodTRAILER? Häufig werden beide Begriffe synonym unter dem Begriff Foodtruck verwendet. Dabei handelt es sich beim Foodtruck um mobiles Fahrzeug, das Küche und Zugfahrzeug vereint, während man unter einem Foodtrailer einen Imbissanhänger versteht, der zusätzlich ein weiteres Zugfahrzeug benötigt. Auch hier haben beide Varianten ihre Vor- und Nachteile, die ich euch kurz darstellen möchte: 

Vorteile Foodtruck:

  • kann ansprechender wirken als ein Anhänger (Imbissbuden-Image)
  • Mobilität
  • Zeitersparnis beim Aufbau / Abbau
  • "einfacher" zu fahren als mit einem Anhänger
  • teilweise reicht Führerschein Kl. B


Nachteile Foodtruck:

  • speziell Neumodelle meist teurer in der Anschaffung als ein Anhänger
  • höheres Ausfallrisiko, falls technische Probleme auftreten
  • höhere Versicherungskosten als beim Anhänger (jedoch sind beim Anhänger auch die Versicherungskosten des Zugfahrzeugs zu beachten)
  • höhere Wartungskosten als beim Foodtrailer
  • evtl. Probleme mit Umweltzonen in Innenstädten
  • evtl. weniger Platz als in einem Foodtrailer
  • falls ein Truck mit 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht -> geringe Zuladung möglich
  • Ausbau meist teurer
  • falls z.B. ein Motorschaden auftritt, können fest verbaute Anlagen wertlos sein
  • schwierige Ersatzteilbeschaffung bei sehr alten oder ausländischen Modellen
  • oft ist ein LKW-Führerschein nötig (wenn über 3,5 t)


Vorteile Foodtrailer:

  • meist günstiger als ein Foodtruck
  • geringeres Ausfallrisiko, falls technische Probleme mit dem Zugfahrzeug auftreten -> anderes Zugfahrzeug
  • niedrigere Versicherungskosten als beim Foodtruck (wobei auch die Versicherungskosten des Zugfahrzeugs berücksichtigt werden sollten)
  • größerer Gebraucht-Markt als für Foodtrucks
  • oft größeres Platzangebot
  • meist günstiger als Foodtruck
  • meist geringerer Wertverlust als beim Foodtruck

 

Nachteile Foodtrailer:

  • kann weniger ansprechend wirken (Imbissbuden-Image) als ein Foodtruck
  • zuverlässiges Zugfahrzeug nötig
  • geringere Mobilität
  • aufwendigerer Aufbau / Abbau
  • schwierigeres Fahren mit Anhänger
  • höchstwahrscheinlich Anhängerführerschein (Kl. BE) nötig